ETIKETTEN AUS SILPHIE-PAPIER

Die Silphie-Pflanze ist eine Energiepflanze, die als Alternative zum Mais angebaut wird.

Die aus Nordamerika stammende Silphie-Pflanze wird bereits seit einigen Jahren in Deutschland zur Bioenergiegewinnung angebaut. Nun können die Fasern separiert und in Kombination mit herkömmlichem Holzzellstoff ideal für die Papierherstellung eingesetzt werden. Die übrigen Pflanzenbestandteile werden in Form eines Gärsubstrats weiterhin in der Biogasanlage zur Energiegewinnung verwendet.

Vielfältige und umweltschonende Energiepflanze

Die Herstellung von Silphie-Papier ermöglicht also eine zusätzliche Wertschöpfung. Durch den regionalen Anbau wird weniger CO2 ausgestoßen als beim Import von Holzzellstoff, beispielsweise aus Südamerika.

Für die Papierherstellung werden die Silphie-Fasern mittels eines biothermischen Verfahrens aufbereitet. Anschließend werden die einzelnen Fasern mit Holzzellstoff vermischt. Durch eine Entwässerung des Gemischs entsteht ein gleichmäßig verwobenes Vlies. Aktuell besteht das Papier aus mindestens 35 Prozent Silphie-Fasern, künftig sollen es sogar 50 Prozent werden. Wie herkömmliches Papier lassen sich auch die Etiketten aus Silphie-Papier im regulären Altpapierkreislauf recyceln.

Die Silphie-Fasern werden in der Nähe des Bodensees hergestellt und im Auftrag der OutNature GmbH zu Silphie-Papier weiterverarbeitet. Bedruckt wird das Etikettenmaterial bei uns im schönen Remstal.

Die Silphie-Etiketten eignen sich für alle Anwendungen in trockener und nicht feuchter Umgebung. Durch die besonders nachhaltige Optik des Silphie-Papiers sticht es aus dem Verkaufsregal heraus. Der Endverbraucher sieht sofort, dass es sich hierbei nicht um ein gängiges Etikettenmaterial handelt.
Mit dem nachhaltigen Hintergrund ermöglicht das Silphie-Papier die Produkte nachhaltig zu etikettieren. Nicht nur im Etikettenbereich findet man das Silphie-Papier. Auch im Bereich Wellpappe, Schalen, Faltschachtel und Banderolen werden bereits Silphie-Papiere eingesetzt.
Dies ermöglicht eine rundum nachhaltige Verpackung vom Etikett bis zur Verkaufsverpackung.

Durch die unbehandelte Oberfläche des Silphie-Papiers bleibt auch nach dem Bedrucken und Prägen eine unverwechselbare und nachhaltige Optik auf dem Etikett.
Tests von Entsorgungsbetrieben haben bereits bestätigt, dass das Silphie-Papier inklusive ausgewählter Klebstoffe reibungslos dem Altpapierrecycling zugeführt werden kann.

DIE RICHTIGE NACHHALTIGE LÖSUNG FÜR IHR PRODUKT
Es ist uns wichtig, ein Etikett zu produzieren, welches Ihren optischen Vorstellungen entspricht, Ihrem Nachhaltigkeitsanspruch nachkommt und Ihren technischen Anforderungen gerecht wird. Daher sind wir bei Fragen zu Etiketten aus Silphie-Papier oder anderen nachhaltigen Materialien natürlich für Sie da.

Gerne kalkulieren wir Ihnen auch direkt ein unverbindliches Angebot oder senden Ihnen kostenlose Muster zu.

MUSTERMAPPE ANFORDERN
Nachhaltigkeit auf einen Blick